Galerie "Keine Frage des Alters"

„Keine Frage des Alters“ – Menschen zwischen 50 und 80 Jahren
Bilder einer Ausstellung im Kunstkeller Dresden, 4. Quartal 2015 - 1/2016
Der demografische Wandel der Gesellschaft zugunsten einer deutlich gewachsenen Zahl älterer Menschen (im Vergleich zur nachwachsenden Generation), kann nicht ohne soziale Anpassungsprozesse verlaufen. Aber er ist auch eine kulturelle Herausforderung an die ältere Generation.
„Wer rastet, der rostet“, ist eine alte Volksweisheit. Diese Ausstellung zeigt in ca. 80 Bildern Menschen bei heiteren Aktivitäten oder Beschäftigungen, die sie mit Tatenlust und freudig betreiben. Dass sie bereit waren, nicht verhüllt durch Textilien ihre ganze Körpersprache umfassend in aller Natürlichkeit zu offenbaren – allein dieser Mut beweist: sie lassen sich nicht nur auf der Couch vor dem Fernseher nieder, sondern sind vor allem aktiv und immer interessiert an Neuem – im besten Sinne also neugierig. Die Ambition des Bildautors war es, zu vermitteln, auf welch vielfältige Weise ein spannungsreiches, vielgestaltiges Leben auch im höheren Alter möglich ist. Die Bilder sollen ermutigen!
Bedienhinweis: Erstes Bild anklicken, nächstes Bild durch Klick öffnen. Beenden: Klick auf Kreuz rechts oben.